Am Anfang stand unser Name für Braunbier und Tafelwasser. Heute finden über uns namhafte Getränke aller Art ihre Abnehmer

Historie

 

Aug. 1887 Gründung durch den Böttchermeister August Emil Tadsen, Herstellung von Braunbier und Tafelwasser

 

1918 Geschäftsübergabe an den Sohn Braumeister Andreas Peter Tadsen

 

1929 Übernahme der Vertretung der Holsten Brauerei

 

1948 Übernahme der Vertretung der Firma Fa. Hermann G. Dethlefssen

 

1949 Übernahme des Bierverlages durch Karl August Tadsen

 

1980 Erwerb des Bierverlages Johannes Kirchhoff durch Karl-Peter Tadsen

 

1982 Zusammenschluß der beiden Bierverlage zur Getränke Tadsen GmbH

 

1997 Erwerb der Herbert Petersen GmbH & Co.KG in Husum und Büsum

 

2005 Seit August 2005 besteht eine Beteiligung an der Getränke – Fachgroßhandlung Möller/Sylt, sowie eine strategische Partnerschaft zum Hause Behn Eckernförde.

 

2008 Umfirmierung der Firma Herbert Petersen GmbH & co.KG zur Getränke Tadsen GmbH.

 

2012 In 5. Generation feiert das Unternehmen Tadsen sein 125 jähriges Firmenjubiläum und bringt mit dem Bau der neuen 1200m² Lagerfläche auch die Logistik auf den neuesten Stand.  

 

2014 Übernahme des Getränke Service Alkersum in Alkersum/Föhr.

 

2016  Erwerb der Getränkehof H. W. Werner Nachf. GmbH in Husum und der Martin Levsen GmbH & Co KG in Niebüll und Leck.

Mobiler Ausschank

Sie möchten auf dem nächsten Stadtfest mit einem Getränkeausschank dabei sein?
Auch mit diesem Anliegen sind Sie bei uns richtig:
Wir liefern nicht nur die Getränke, sondern stellen auch das für den Ausschank nötige Equipment zur Verfügung.
Ausschankwagen, Klapptheken,
Zapfanlagen, Festgarnituren,
Stehtische, Gläser und vieles mehr
bekommen Sie bei uns zur Miete.

Bierlieferung

Wir bieten der Gastronomie ein breites Angebot norddeutscher Biere, aber auch überregionale und internationale Biersorten führen wir selbstverständlich im Programm. Hinzu kommen Bierspezialitäten, die von einer Kennerschaft ebenso wie von Neugierigen Zuspruch finden.
Neben alkoholischen Bieren bieten wir natürlich auch alkoholfreie Sorten, die bei den Gästen immer mehr nachgefragt werden. Dazu gehören auch Biermischgetränke, die mit Limonaden oder Fruchtsäften gemixt gerade beim jüngeren Publikum gut ankommen.

Feine Spirituosen

Feine Destillate sollten auf keiner Getränkekarte fehlen. Als Aperitif oder Digestif, als Begleiter zum Pils, Kaffee und zur Zigarre: Hochprozentiges ist den Gästen zu vielen Gelegenheiten willkommen. Ein kleines, aber ansprechendes und dem Gästeklientel angepasstes Angebot zeugt von gutem Service.
Neben edlen Bränden empfehlen wir unbedingt, Spirituosen auch zu fairen Preisen auszuschenken. Die schon fast in Vergessenheit geratene Tradition eines Schnaps zum Pils wird sich der Gast nicht verbieten, wenn Sie diesen zum kleinen Preis offerieren. Eine kundenfreundliche Kalkulation schafft Konsumanreize, zufriedene Gäste und einen positiven Umsatz.